• Camaro Bumblebee

Hummer H2 für Selbstfahrer

Hummer H2 für Selbstfahrer

Der Hummer H2 für Selbstfahrer – King of the Road

Sie werden nichts anderes mehr fahren wollen. Egal, ob 6,0 Liter oder 6,2 Liter V8 – Sie genießen ein außergewöhnliches Fahrgefühl á la “Big Foot”! Die erhöhte Sitzposition, die beheizbaren Ledersitze, das Schiebedach, das Navigationssystem und die Rückfahrkamera, das BOSE® Soundsystem und die Breite des Boliden lassen Sie die Straßen in behaglicher und sicherer Atmosphäre durchqueren.

Hummer H2 für Selbstfahrer

Hummer H2 für Selbstfahrer

TECHNISCHE DATEN Hummer H2 für Selbstfahrer

  • Farbe : schwarz
  • Motor: 6,2 Liter , V8
  • Leistung: 289/4600 U/min
  • 400 PS
  • Getriebe: Automatik Sechsganggetriebe
  • Antrieb: Allrad
  • Sitzplätze: 5
  • Gewicht: 3.500 kg
Hummer H2 für Selbstfahrer

Hummer H2 für Selbstfahrer

Voraussetzungen an Hummer H2 für Selbstfahrer:

  • Mindestalter: 21 Jahre
  • Führerschein: Klasse B (seit mindestens 3 Jahren)
  • Kaution: Vorlage einer Kreditkarte oder alternativ EUR 500,00 € in bar
  • Fahrzeugübergabe: Schönefeld
Hummer H2 für Selbstfahrer

Hummer H2 für Selbstfahrer

Wissenwertes

Der Hummer H2 ist ein SUV-Modell der US-amerikanischen Automarke Hummer. Der H2 ist der Versuch von GM, die steigende Nachfrage nach Sport Utility Vehicles (SUV) zu nutzen und dabei gleichzeitig von der Popularität des militärischen Hummer zu profitieren. So ist der H2 technisch eng verwandt mit seinen Konzernbrüdern Chevrolet Tahoe und Cadillac Escalade, ähnelt jedoch optisch mehr dem H1. Der H2 besitzt gute Geländeeigenschaften, die jedoch die des H1 nicht erreichen. Die Hummer H2 Modelle sind außerdem in vielen Filmen vorhanden wie z.B. in CSI: Miami als Polizeidienstfahrzeug. Der ab 2007 verbesserte Hummer H2 besitzt einen 293 kW (398 PS) starken 6,2-l-Vortec-6200-V8-Motor. An den Geländeeigenschaften hat sich nichts geändert, allerdings hat der H2 nun einen verbesserten Innenraum und besitzt nun auch eine vollständige dritte Sitzreihe. An der Karosserie gibt es nur minimale Änderungen am Kühlergrill. Die ursprüngliche Version des H2 war als reguläres fünftüriges SUV mit durchgehend geschlossener Kabine und Kofferraum aufgebaut. 2005 erschien der Hummer H2 SUT (Sports Utility Truck). Der SUT hat eine viertürige Fahrgastkabine und eine Ladefläche statt eines Kofferraumes. Der ab 2007 verbesserte Hummer H2 wurde mit einem 293 kW (398 PS) leistenden 6,2-l-V8-Motor Vortec 6200 ausgestattet. An den Geländeeigenschaften änderte sich nichts, allerdings erhielt der H2 nun einen verbesserten Innenraum und auch eine vollständige dritte Sitzreihe. An der Karosserie gab es nur minimale Änderungen am Kühlergrill. Verkaufsstart war 2007, die Preise begannen bei knapp 70.000 US-Dollar. Quelle: Wiki

Offroad Erlebnis mit Hummer H1 H2

Offroad Erlebnis mit Hummer H1 H2

Ihr als unsere Kunden könnt im Süden von Berlin mit unseren Hummer H2 oder und den Hummer H1 im Gelände fahren und das schon ab 159,00€

Offroad Erlebnis mit Hummer H1 H2

Offroad Erlebnis mit Hummer H1 H2

Der Mix aus anspruchsvollen Passagen wie Verschränkungsstrecken, extreme Steigungen sowie spektakuläre Fahr-Action machte allen einen riesigen Spaß und dieses Event zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Offroad Erlebnis mit Hummer H1 H2

Offroad Erlebnis mit Hummer H1 H2

Offroad Erlebnis mit Hummer H1 H2

Offroad Erlebnis mit Hummer H1 H2

Erfahrende Guides erklären euch das Fahrzeug und sichern euch ab.

Offroad Erlebnis mit Hummer H1 H2

Offroad Erlebnis mit Hummer H1 H2

Offroad Erlebnis mit Hummer H1 H2

Offroad Erlebnis mit Hummer H1 H2

Offroad Erlebnis mit Hummer H1 H2

Offroad Erlebnis mit Hummer H1 H2

Offroad Erlebnis mit Hummer H1 H2

Offroad Erlebnis mit Hummer H1 H2

Verschenkt Gutscheine an eure Liebsten für ein Offroad Erlebnis der Spitzenklasse mit unseren Hummer H1 und oder Hummer H2.

Nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf, wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme:

Tel: 03379-445979

Mail: info@limousine030.de

Bürozeiten: täglich 10:00 Uhr – 20:00 Uhr

oder schreiben Sie uns:

[contact-form-7 404 "Not Found"]

Wissenswertes über die Hummer H1 und Hummer H2

Hummer H1

Der Hummer H1 ist ein Geländewagenmodell des US-amerikanischen Militär-Herstellers AM General. AM General verkaufte dann die Markenrechte „Hummer“ an General Motors, die dann die Nachfolgemodelle auf den Markt brachten. Der Hummer H1 wurde bis zur Einführung des H2 nur als Hummer (ohne Namenszusatz) bezeichnet. Im Jahr 2006 wurde die Produktion eingestellt. Bei der Avtotor in Kaliningrad wurde der H1 Alpha über 2004 hinaus für den Vertrieb innerhalb des russischen Marktes produziert. Der Hummer wurde vor allem durch den Einsatz seines militärischen Vorbilds HMMWV während des Golfkriegs weltbekannt. Die Hummer H1 sind bekannt für ihre Geländeeigenschaften. Dank ihrer großen Spurbreite sind sie sehr standfest, können 76 cm tiefe Gewässer durchwaten, 56 cm hohe Stufen überwinden, haben eine Bodenfreiheit von 41 cm und können Böschungswinkel von 72° vorne und 37,5° hinten bewältigen. Die H1 besitzen durch Bremseinwirkung sperrbare Differentiale an beiden Achsen, ab Baujahr 2003 auch elektrische Eaton-Differentialsperren, zunächst nur hinten, ab Baujahr 2004 auch vorn. Ähnlich wie der Unimog und der Pinzgauer hat der Hummer H1 Portal-Getriebe mit einer Untersetzung direkt an den Rädern. Zudem sind die meisten H1 mit einer Reifendruckregelanlage ausgestattet, die es dem Fahrer ermöglicht, jederzeit achsweise den Reifendruck den Untergrundverhältnissen entsprechend zu verändern.

Quelle: Wikipedia

Hummer H2

Der Hummer H2 ist ein SUV-Modell der US-amerikanischen Automarke Hummer. Der H2 ist der Versuch von GM, die steigende Nachfrage nach Sport Utility Vehicles (SUV) zu nutzen und dabei gleichzeitig von der Popularität des militärischen Hummer zu profitieren. So ist der H2 technisch eng verwandt mit seinen Konzernbrüdern Chevrolet Tahoe und Cadillac Escalade, ähnelt jedoch optisch mehr dem H1. Der H2 weist gute Geländeeigenschaften auf, die jedoch die des H1 nicht erreichen. Die Hummer-H2-Modelle sind außerdem in vielen Filmen wie beispielsweise in CSI: Miami als Polizeidienstfahrzeug zu sehen. Die ursprüngliche Version des H2 war als reguläres fünftüriges SUV mit durchgehend geschlossener Kabine und Kofferraum aufgebaut. 2005 erschien der Hummer H2 SUT (Sports Utility Truck). Der SUT hat eine viertürige Fahrgastkabine und eine Ladefläche statt eines Kofferraumes.

Quelle: Wikipedia